Bogen

Geräte: Recurvebogen, Blankbogen, Compoundbogen (bis maximales Gipfelgewicht: 60 pounds), Pfeile aller Art, außer Jagdpfeile, die die Scheibe beschädigen, sind erlaubt.
Außerdem: Pfeilköcher, Armschutz und Brustschutz.

Anschlag: Der Schütze muss beim Schießen aufrecht stehen, er darf keine Stütze benutzen. Für versehrte Sportler sind Ausnahmen zugelassen.

Scheiben und Auflagen: Der Scheibenkörper (Binsen, Stramitplatte oder Ethafoamscheibe) hat die Abmessungen von = 124 cm Durchmesser oder Quadrat. Die Scheibe hat einen Neigungswinkel von 15° und das Zentrum der Scheibe muss sich in einer senkrechten Höhe, gemessen vom Boden, auf 130 cm ± 5 cm befinden. Die Scheibenauflagen müssen eine Kennzeichnung der FITA-Lizenz aufweisen. Die Auflagen bei der Disziplin FITA-Runde im Freien sind in 10 Ringe eingeteilt, wobei vom Zentrum aus jeweils 2 Ringe zu verschiedenen Farbzonen zusammengefasst sind. 10 und 9 = gold, 8 und 7 = rot, 6 und 5 = blau, 4 und 3 = schwarz und 2 und 1 = weiß. Für die Compoundschützen gilt die verkleinerte innere 10 als „X“. Die Auflagen bei der Disziplin FITA-Feldrunde sind in 6 Ringe eingeteilt, wobei das Zentrum gelb gekennzeichnet ist. Alle übrigen Ringe sind schwarz. Folgende Auflagenabmessungen sind laut FITA-Regelwerk und der Sportordnung in folgenden Disziplinen vorgegeben: FITA-Runde im Freien Entfernungen: 90 m, 70 m, 60 m 122 Ø Entfernung: 50 m 80 Ø

Entfernung: 30 m 4 x 80 – Spot

Für die Schüler sind folgende Größen vorgegeben
Schüler A: Entfernung 50 m und 30 m 122 cm/80 cm Ø
Schüler B: Entfernung 25 m und 18 m 80 cm/60 cm Ø

FITA-Runde in der Halle Entfernung: 25 m 60 cm Ø/dreifach Spot vertikal

Entfernung: 18 m 40 cm Ø/dreifach Spot vertikal‘ Für die Jugend und Schüler sind folgende Größen vorgegeben:
Jugend: Entfernung 18 m 40 cm Ø
Schüler A: Entfernung 18 m 60 cm Ø
Schüler B: Entfernung 18 m 80 cm Ø

FITA-Feldbogenrunde Entfernungen: 20 – 55 m 80 cm Ø

Entfernungen: 15 – 35 m 60 cm Ø

Entfernungen: 10 – 25 m 40 cm Ø

Entfernungen: 5 – 15 m 20 cm Ø