Am Dienstag, den 4. Februar, fand das Schießen um den Deutschlandpokal statt. Ellen Engel ging als Siegerin aus diesem Wettkampf hervor, gefolgt von Serafina Bruhns auf dem 2. Platz und Frank Zehreis auf dem 3. Platz. 

Es war mal wieder ein spannender Wettkampf am 9. Februar in Stockelsdorf. Die Mannschaften IV und V der Ahrensböker Gill in der E-Klasse (LG Auflage) zeigten solide Leistungen im Rundenwettkampf. Beide Mannschaften erkämpften sich eine gute Ausgangsposition vor der 4. Runde des Wettkampfes. Diese wird am 8. März bei uns in Ahrensbök in der Gillhalle ausgetragen. 

Die Mannschaft V übertraf sich wieder selbst. Reinhart Willhöft schoss sein bestes Ergebnis auf einem Runden-Wettkampf mit 306 Ringen, dicht gefolgt von seiner Schwester Petra Bruhns mit 305,6 und 300,4 von Frank Zehreis, der von Runde zu Runde immer besser wird. Zusammen ergab dies ein Spitzenergebnis von 912 Ringen. Sie liegen mit diesem Ergebnis auf einem sehr guten 2. Platz. Durch ihre konstant guten Leistungen liegt Petra Bruhns auf dem 2. Platz in der Einzelwertung. 

Bei Mannschaft IV der Ahrensböker Gill (Vadim Grebenjuk, Norbert Hartwig und Norbert Junge) lief es besser als im Vorjahr. Durch eine Optimierung der Einzelergebnisse vom Vorjahr nimmt diese Mannschaft einen guten 6. Platz ein mit Luft nach oben.