Arbeitsdienst am 26.09.2020


Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

sehr viele technische Unzulänglichkeiten im Außenbereich unserer Schützenhalle wurden in den vergangenen Wochen und Monaten professionell und so perfekt wie möglich behoben. Das war ein finanzieller Kraftakt. Aber alles ist gut gelaufen.

Auch die innere Ausgestaltung der Halle kann sich seit längerem wieder sehen lassen. – Viele von uns haben dazu beigetragen. Einige sogar sehr. Dennoch stehen insbesondere auf dem KK-Stand, an den WCs usw. noch etliche technische Verbesserungen an – wenn wieder Geld da ist.
Die beiden maroden Metalltüren an der Nordseite der Halle sind neben der Bogenbahn die nächsten Projekte, die zeitnah erledigt werden.

Ganz bestimmt werden wir uns alle darüber freuen, wenn unser Schützenhalle und das unmittelbare Umfeld so bald wie möglich wieder ein erkennbar gepflegtes und repräsentatives äußeres Erscheinungsbild vorweisen kann. Lange genug war das nicht der Fall.

Wenn wir jetzt alle zusammen noch einmal richtig anpacken, dann haben wir das endlich gemeinsam geschafft. Ein bisschen stolz können wird dann schon sein.

In diesem Sinne wurde für den 26.09.2020, 10.00 Uhr, ein klar strukturierter Arbeitsdienst geplant, bei dem zunächst

700 Pflanzen zur Hangbefestigung in die Erde gebracht werden müssen. 
Der Rasen vor der Halle muss gemäht werden.
Die Dachrinne muss gereinigt werden.
Ebenso muss einiges an Holzresten zusammengesammelt und beseitigt werden.
Wenn wir Glück haben, schaffen wir es noch, den Bau des neuen Zaunes an der Halle entlang wenigstens zu beginnen.

Es wäre hilfreich, wenn die Mitwirkenden am Arbeitsdienst Harken, Spaten, Forken, wenn möglich Motorsensen und Schiebkarren mitbringen können.

Die Hauptleute werden in bewährter Weise sicherstellen, dass für alle eine sinnvolle Arbeit da ist.

Wenn genug Leute mitmachen, wird dieser Arbeitsdienst sehr erfolgreich sein.

Arbeitsdienst am 26.09.2020
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com